Gesundheit

Luftreinigende Pflanzen für das Büro: Frische Luft für entspanntes Arbeiten

Die Integration von Pflanzen im Büro ist in vielen Unternehmen eine Ansichtssache, dabei haben diese nicht nur einen dekorativen Zweck, sondern tragen erheblich zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz bei.

Von Henrik Bröker

6 April 2021, 12:02 Uhr

Die Ursachen für schlechte Luft in Büroräumen können vielfältig sein. Kann nicht regelmäßig für Frischluft durch das Öffnen von Fenstern und Türen gewährleistet werden, herrscht schnell „dicke“ Luft, die für ein angenehmes Arbeitsklima alles andere als zuträglich ist. Neben den menschlichen Ausdünstungen, die selbst bei umfassender Körperhygiene ganz natürlich sind, können sich Schadstoffe in der Luft ansammeln, die von der Bausubstanz, den Möbeln, den Böden oder den Klimaanlagen stammen. Selbst Reinigungsmittel, die mit Duftstoffen angereichert sind, leisten in dieser Hinsicht eher einen negativen Beitrag.

Die Folge sind bei vielen Menschen körperliche Beschwerden, die an manchen Tagen unterschwellig und an anderen Tagen sehr akut wahrgenommen werden. Klassisch sind Müdigkeit und Kopfschmerzen, die schon innerhalb kürzester Zeit auftreten, weil Sauerstoffmangel in den Räumlichkeiten herrscht. Eher unbewusst reagieren die Menschen mit einer gewissen Gereiztheit und Stimmungsschwankungen. Bei einem dauerhaften Zustand können selbst Depressionen nicht ausgeschlossen werden.

Die Schadstoffe in der Luft, die in diesem Kontext gerne einmal in Vergessenheit geraten, rufen Reizungen und Allergien hervor. Typische Symptome dafür sind tränende und juckende Augen, eine Reizung der Atemwege, Schnupfen und langfristig eine asthmatische Erkrankung. 

Luftreinigende Pflanzen schaffen Abhilfe mit Sauerstoff und Filtern

Für ein deutlich besseres Raumklima sorgt die Kombination aus regelmäßigem Lüften und luftreinigenden Pflanzen. Laut aktuellen Studien kann eine Pflanze die Luft von rund neun Quadratmetern auffrischen, mit Sauerstoff anreichern und reinigen. Hilfreich in diesem Zusammenhang ist, dass die Pflanzen den größten Teil des Gießwassers wieder an die Luft abgeben und damit den Staub- und Schadstoffanteil verringern.

Luftreinigende Pflanzenarten in der Übersicht:

  1. Drachenbäume (Dracaena):

    Die Drachenbäume sind sehr gängige Büropflanzen mit einer luftreinigenden Wirkung. Sie sind relativ pflegeleicht und können sich auch im Schatten sehr gut entwickeln. Sie haben einen hohen Wirkungsgrad gegen Schadstoffe wie Formaldehyd, Benzol, Trichlorethylen, Ammoniak, Toluol, Xylol und Aceton.

  2. Efeu:

    Efeu ist den meisten Menschen als Rankengewächs aus Gärten oder Hauswänden bekannt. Im Büro ist die Pflanze ein zuverlässiger Sauerstofflieferant, der Halbschatten liebt und vor allem Formaldehyde und Benzole aus der Luft filtert.

  3. Palmen: 

    Palmen können lückenfüllend in verschiedenen Größen ins Büro integriert werden. Die recht anspruchslosen Pflanzen benötigen nur wenig Zuwendung, dafür nehmen sie aber Schadstoffe wie 

  4. Einblatt:

    Das Einblatt vereint gleich mehrere positive Effekte auf sich. Sie bevorzugt den Halbschatten und regelmäßiges Gießen. Dafür werden Aceton, Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen aus der Raumluft entnommen und zudem soll das Einblatt stresslindernde Wirkung besitzen.

  5. Farne:

    Farne in unterschiedlichen Größen haben einen sehr großen Effekt bei Luftreinigung. Formaldehyd, Xylol und Toluol haben kaum eine Chance gegen das grüne Gewächs, das allerdings auch sehr viel liebevolle Zuwendung bracht bei der Pflege.

  6. Birkenfeige:Zimmerlinde:

    Die Birkenfeige ist nahezu ideal, um die Luft sehr sauber zu halten. Benzol, Lackdämpfe und Reinigungsmittel werden aus der Raumluft gefiltert und Sauerstoff in großen Mengen zugeführt. Dafür braucht sie einen Platz im Halbschatten und möglichst keinen Standortwechsel.

  7. Zimmerlinde:

    Die Zimmerlinde bringt zwei Effekt mit sich, die andere Pflanzen nicht zwingend besitzen. Sie ist verantwortlich für eine hohe Luftfeuchtigkeit und sorgt aufgrund ihres Wachstums für Lärmminderung im Büro.

Jetzt 10 € Gutschein sichern: Abonnieren Sie den boho office Newsletter und Sie erhalten einen 10 € Gutschein-Code.

Jetzt kostenlos abonnieren

Für besseres Arbeiten im Büro

Dieser Schreibtisch passt zu Ihnen

  • elektrisch, stufenlos höhenverstellbar
  • 60 Tage kostenlos testen
  • für jeden Büroraum geeignet
  • einfach selber konfigurieren
zu den Schreibtischen GRATIS VERSAND UND RETOURE